Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was gibts Neues?

 Ringreiten

2017

 

Ausschreibung

hier klicken


 

Spass am Reiten für Groß und Klein!

 

Was ist das kentauros system®?

Physische und mentale Handicaps von Reiter und Pferd werden erkannt und individuelle Lösungswege gemeinsam erarbeitet.

Das Ziel ist, einen harmonischen Bewegungsdialog zwischen Ihnen und Ihrem Pferd entstehen zu lassen und Ihnen damit Ihren persönlichen Weg zu ebnen, eine Einheit mit Ihrem Pferd zu finden.

Es richtet sich an Reiter und Ausbilder aller Reitweisen, Ausbildungsniveaus und jeder Altersklasse, insbesondere an Wieder- und Späteinsteiger.

Einzelne Schritte zum Erfolg

1. Erstgespräch

Einführung in das kentauros system®

Erfassung der medizinischen Historie von Reiter und Pferd
Erfassung des reiterlichen Werdegangs

Erfassung der Charakteristika des Pferdes und des Reiters.
Erwartungen des Reiters an das Programm.
Mehr Harmonie in der Kommunikation (sensiblere Einwirkung in der Hilfengebung)

Zentrierter Sitzen (vermeiden von links- oder rechtslastigem Sitzen)

Tiefer im Pferd sitzen

Angstfrei reiten

Turniererfolge


2. Physiotherapeutische Untersuchung von Reiter und Pferd

Aufzeigen der physiologischen Auffälligkeiten bei Reiter und Pferd.
Prüfung von Sattel und Zaumzeug


3. Vorreiten und Videoanalyse

Dem Ausbildungsstand entsprechendes Vorreiten

Videogestützte Stärken – Schwächen – Analyse


4. Training mit dem kentauros system®

Alle vorab gesammelten Ergebnisse und Informationen bilden die Basis des Trainings und sind auf das jeweilige Paar individuell abgestimmt. Hierzu gibt es Übungen am Boden sowie auf dem Pferd.
Dabei spielt es keine Rolle welchen Ausbildungsstand Pferd und Reiter mitbringen.

 

Empfehlung zur präventiven physiotherapeutischen Behandlung

Optimierung des Sitzes mit Gymnastikbändern und Tennisbällen

Optimierung der Losgelassenheit durch Atemtechniken und Dehnübungen


5. Einbindung des Ausbilders

Der Ausbilder erhält eine Zusammenfassung der erstellten Daten

Auffälligkeiten aus physiotherapeutischer Sicht werden aufgezeigt

Die durchgeführten Schritte werden vorgestellt

Die weitere Zielsetzung wird gemeinsam erörtert

 


6. Kontinuierliche Begleitung und Anpassung des Trainings

Im Rahmen des entwicklungsdynamischen Prozesses fortlaufende videogestützte Erfolgskontrolle.

Wie kommt der Reiter mit dem Plan zurecht ?

Konnte der Reiter den Plan in sein Training integrieren?

Ist der Reiter bereit für neue Übungen?